Zum Hauptinhalt springen

Zu Besuch bei der Sibirischen Azurjungfe...

Zu Besuch bei der Sibirischen Azurjungfer in Tirol

Für Libellenfreunde aus ganz Mitteleuropa ist der Besuch bei einem der wenigen Habitate der Sibirische Azurjungfer ein Muss. In Europa wird die Sibirische Azurjungfer gerne nach ihrem Entdecker in Europa, Alois Bilek,  Bileks-Azurjungfer genannt. Ihr wissenschaftlicher Name lautet Coenagrion hylas (Trybom, 1889). Ihr Vorkommen im Lechtal liegt rund 5000 Kilometer von ihrem eigentlichen Lebensraum entfernt. Sie lebt hauptsächlich in Sibirien und […]

Weiterlesen

Vierfleck – Libellula quadrimaculata Lin

Vierfleck – Libellula quadrimaculata Linnaeus, 1758

Durch den Fund eines besonders schön gefärbten Vierflecks (s.o.)  am Vorflutgraben und einen am Berglwald-Weiher ist die Idee zu dem Spezialartikel über diese wundervolle Libellenart entstanden. Beim Sichten meiner Literatur bin ich dann auf ein interessantes Detail in der Vergangenheit der Vierflecke gestoßen. Bis in die 30er Jahre des 19. Jahrhunderts  hinein sind Vierflecke ca. alle 10 Jahre in […]

Weiterlesen

Der Vorflutgraben – ein bedrohtes künstl

Der Vorflutgraben – ein bedrohtes künstliches Paradies

Um die Entwässerung des Münchner Flughafens auch bei starkem Regen sicherzustellen ist ein umfangreiches Grabensystem angelegt worden. Dies Entwässert u.a. das Rollfeld in die Isar. Einer der schönsten dieser Gräben ist der nur zum Teil dauerhaft Wasser führende Vorflutgraben Nord. Ein ökologisch sehr bedeutendes Teilstück müsste dem Bau der Dritten Startbahn weichen. Wir waren jetzt wieder […]

Weiterlesen

Vogel-Azurjungfer, Moosjungfern und Vier...

Vogel-Azurjungfer, Moosjungfern und Vierfleckgeburt

Dass die Moosjungfern irgendwann in den Spatenbräufilzen schlüpfen, dass war uns klar und nur eine Frage der Zeit. Am Sonntag war es dann endlich soweit und die ersten Großen Moosjungfern (Leucorrhinia pectoralis) behakten sich über dem Gewässer mit den Smaragdlibellen. Die Große Moosjungfer steht wie alle Libellen in Deutschland unter Schutz. Sie wird aber noch zusätzlich […]

Weiterlesen

Auf Pirsch im Vorflutgraben Nord

Auf Pirsch im Vorflutgraben Nord

Wir waren jetzt einige Tage auf Pirsch im Vorflutgraben Nord, einem Entwässerungsgraben für den Flughafen München. Dort soll es noch eine Population von Vogel-Azurjungfern (Coenagrion ornatum) geben. Es handelt sich dabei  um eine in Deutschland ziemlich seltene Kleinlibelle. Dieses Habitat wäre durch den Bau einer dritten Startbahn für den Flughafen gefährdet. Leider war unsere Suche in […]

Weiterlesen

Murnauer Moos – Libellen, Molche und Unk

Murnauer Moos – Libellen, Molche und Unken

Wir waren letzte Woche zweimal im Murnauer Moos und es waren wieder zwei wunderbare Ausflüge. Auch wenn wir nur einen sehr kleinen Teil des größten Moores Deutschlands kennen fasziniert es immer wieder. So konnten wir Kammmolche und Bergmolche in einem kleinen Tümpel mit der GoPro filmen.  Das Video findet ihr hier bei Youtube. Leider ohne […]

Weiterlesen

Ringelnattern, Libellenschlupf und Enzia...

Ringelnattern, Libellenschlupf und Enzian

Das war wirklich ein tolles Frühlingswochenende. Es war voller Ringelnattern, wunderbaren Blumen und Gämsen sowie endlich Libellen. Schmetterlinge durften natürlich auch nicht fehlen. Freitag sind wir abends ins Schwarzhölzl zwischen München und Dachau gefahren. Eigentlich um ein paar Libellen zu fotografieren, doch leider waren noch keine geschlüpft. Doch zur Entschädigung sonnte sich eine Ringelnatter mitten […]

Weiterlesen

Die schönsten Moore zwischen München und

Die schönsten Moore zwischen München und den Alpen

Die Umgebung der Millionenstadt München bietet für ihre Bewohner und ihre Gäste vielfältige Möglichkeiten in der Natur Ruhe und Erholung zu finden.  Freunde des Wassersports können an unzähligen Seen ihren Passionen nachgehen, sei es einfach nur Schwimmen und Plantschen in den Badeseen wie Riemer See oder Langwieder und Lußsee , Surfen am Walchensee oder Seegeln […]

Weiterlesen