Zum Hauptinhalt springen

Gelbbauchunken im Murnauer Moos

Gelbbauchunken im Murnauer Moos

Etwas verspätet haben wir auch dieses Jahr den ersten Abstecher in das Murnauer Moos unternommen. Unser Hauptaugenmerk galt nicht den dort vorkommenden seltenen Vögeln wie dem Karmingimpel (haben wir gesehen) oder dem Großen Brachvogel sondern dem Froschlurch mit der schönsten Pupille. Der Gelbbauchunke, deren Pupille, wie bei allen Unken, herzförmig ist. Ein kleiner Froschlurch zum […]

Weiterlesen

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Ende Juli, Anfang August ist wieder die Zeit für einen seltenen und hübschen Schmetterling aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae) gekommen. Den  Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling Phengaris nausithous.  Der Bläuling benötigt ausnahmslos den Großen Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) als Futterpflanze für seine Raupen. Somit sind seine Vorkommen schon einmal auf wenige Habitate beschränkt. Zusätzlich ist er auf Rote Gartenameise / Rotgelbe Knotenameise Myrmica […]

Weiterlesen

Frühling in den Spatenbräufilzen

Frühling in den Spatenbräufilzen

Der Frühling hat nun auch in unserem Lieblingsmoor Einzug gehalten. Auch wenn noch keine Libellen geschlüpft sind, so waren doch die Winterlibellen schon wieder munter. Wir konnten aber nur die Gemeine Winterlibelle entdecken, die Sibirische kommt dort zwar auch vor, konnte aber von uns heuer noch nicht gefunden werden. Aber die ersten Bläulinge waren anzutreffen. […]

Weiterlesen

Schmetterlinge zum Herbstbeginn

Schmetterlinge zum Herbstbeginn

Die große Zeit der Schmetterlinge ist für dieses Jahr leider schon vorbei – aber es fliegen trotzdem noch etliche Bläulinge über die Wiesen. Ich finde ja, dass die bräunlichen Bläulingsunterseiten mit dem ausgedorrten Wiesen wunderbar harmonieren. Da es nicht mehr so warm ist, schlafen die Bläulinge schon recht früh – und natürlich bläulingsschnell – ein. So […]

Weiterlesen

Schmetterlinge freuen sich über den Somm

Schmetterlinge freuen sich über den Sommer

Triggerwarnung: Dieser Blogeintrag enthält Bilder von sexuell aktiven Schmetterlingen, dies mag für  Schmetterlinge im Raupen- oder Puppenstadium nicht geeignet sein. Nach dem großen Froschdrama aus meinem letzten Blogpost, dass zu vielen Tränen bei unverheirateten Prinzessinnen geführt hat, möchte ich euch alle nun mit den schönen Seiten des Sommers verwöhnen. Als Titelbild gibt es natürlich den versprochenen Bläuling auf […]

Weiterlesen

Unser Falterjahr 2014 – Bläulinge Teil I

Unser Falterjahr 2014 – Bläulinge Teil I

Dieses Jahr hatten wir weniger photografisch belegte Bläulingssichtungen in Deutschland gehabt als 2013, was zum einen am Wetter, aber auch an den von uns besuchten Habitaten und unserem langen Sommerurlaub gelegen haben mag. Aber Bläulinge gibt es ja nicht nur in Deutschland, auch in der Südsee sind sie heimisch. Gemeiner Bläuling, Hauhechel-Bläulings, Ikarusbläuling – Polyommatus icarus Dies […]

Weiterlesen

Abends am Riemer See – Schmetterlinge un

Abends am Riemer See – Schmetterlinge und Libellen beim schlafen beobachtet

Freitagabend ist mein Geschenk angekommen – nachdem Jule ihres schon am Mittwoch erhalten hatte: das Canon 2.8 L Macro Objektiv mit Bildstabilisator. Bei unserer Fototour am Herrentag war ich schon ganz neidisch auf Jule, die ohne Stativ seelenruhig Aufnahmen machen konnte. Ich bin dann am Samstagvormittag ins Schwarzhölzl zu den Helm-Azurjungfern gefahren (Bericht folgt noch) und […]

Weiterlesen

Das Moor lebt – ein aufregendes Wochenen

Das Moor lebt – ein aufregendes Wochenende in den Spatenbräu Filzen – Teil 2

Nachdem der Samstag schon voller toller Erlebnisse war und uns recht viele tolle bilder beschert hat, sind wir am Sonntag gleich wieder in die Spatenbräu-Filzen gefahren. Gleich zu Beginn flatterte uns ein Grüner Zipfelfalter / Brombeer-Zipfelfalter über den Weg. Leider war der kleine Geselle Dank der Sonne zu agil um ansehnlich fotografiert zu werden… Dann […]

Weiterlesen