Zum Hauptinhalt springen

Heidelibellen am Inn

Heidelibellen am Inn

Die Zeit der seltenen Heidelibellen-Arten ist jetzt auch heuer wieder gekommen.  Wir sind extra an den Inn gefahren um dort die Gebänderte Heidelibelle (Sympetrum pedemontanum) und eine ihrer Schwesternarten, die Sumpf-Heidelibelle (Sympetrum depressiusculum) zu beobachten. Die Gebänderte Heidelibelle steht in Bayern auf der Roten Liste mit der Gefährdungsklasse 2 – stark gefährdet. Die Sumpf-Heidelibelle ist […]

Weiterlesen

Östlicher Blaupfeil – Begegnung mit eine

Östlicher Blaupfeil – Begegnung mit einer in Deutschland extrem seltenen Schönheit

Beim Besuch des Heidelibellen-Habitats haben wir einen sehr tollen Fund gemacht und eine in Deutschland sehr seltene Art entdeckt. Es ist der Östlicher Blaupfeil – Orthetrum albistylum, der in Deutschland nur an ganz wenigen Orten vorkommt. Leider sind uns nur zwei Fotos dieser seltenen Art gelungen. Aber eine Seitenansicht und eine Draufsicht ist natürlich wunderbar. Neben den […]

Weiterlesen

Die Sumpf Heidelibelle – Sympetrum depre

Die Sumpf Heidelibelle – Sympetrum depressiusculum

Nachdem ich regelmäßig über die Gebänderte Heidelibelle Sympetrum pedemontanum  geschrieben habe, möchte ich diesen Blogeintrag nun ihrer in Bayern viel selteneren Schwesternart, der Sumpf-Heidelibelle widmen. Die Sumpf-Heidelibelle Sympetrum depressiusculum hat ihren deutschen Namen nach ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet. Im Englischen wird sie spotted darter nach ihren seitlichen schwarzen Flecken auf dem Hinterleib und im amerikanischen marshland […]

Weiterlesen

Ausgetrocknete Gewässer helfen manchen H

Ausgetrocknete Gewässer helfen manchen Heidelibellen

Wenn man bedenkt, dass Libellenlarven im Wasser leben,  dann klingt es unglaublich, das ausgetrocknete Gewässer Heidelibellen helfen können. Es ist aber so und wieder ein tolles Beispiel, wie sich einzelne Spezies im Laufe der Evolution an Nischen angepasst haben. Für die Schwarzen Heidelibellen Sympetrum danae bedeutet es, dass ihre Fressfeinde, die Fische stark reduziert bis […]

Weiterlesen

Gebänderte Heidelibellen – Teil 2

Gebänderte Heidelibellen – Teil 2

Sympetrum pedemontanum – die Heidelibelle mit dem schönsten Aussehen und dem poetischsten Namen. Pede monatanum – zu Füßen der Berge. Benannt nach der alten Bezeichnung des Piemont in Italien, dem Ort ihrer Entdeckung. Viel schöner als der schnöde das Aussehen beschreibende deutsche oder englische Name. Gestern habe ich sie nochmals besucht und sie beim Reifen […]

Weiterlesen

Gebänderte Heidelibellen – 2015 wieder z

Gebänderte Heidelibellen – 2015 wieder zahlreich

In einem von uns seit 3 Jahren beobachteten Habitat fällt uns die große Schwankung im Bestand der Gebänderten Heidelibelle Sympetrum pedemontanum auf. Bei dem Habitat handelt es sich um das Ende eines Bachlaufs, der dort versickert. Vorher sind kleine, ehemalig Fischweiher. Große Teile können bei starker Trockenheit großflächig trocken fallen. Einzelne Weiherfragmente bleiben aber bestehen. Es bilden sich […]

Weiterlesen

Unsere Grosslibellen (Anisoptera) 2013 –

Unsere Grosslibellen (Anisoptera) 2013 – Teil 2

Nachdem wir aus dem Urlaub zurück waren, galt unser erster Besuch der uns bekannten Population Gebänderter Heidelibellen (Sympetrum pedemontanum). Leider waren heuer nicht sonderlich viele anzutreffen. Ingesammt konnte ich mehr Männchen als Weibchen ausmachen. Aber auch die Zeit für die anderen Heidelibellen war angebrochen. Am Riemer See saßen sie wegen der großen Hitze alle an […]

Weiterlesen