Zum Hauptinhalt springen

Italien im Herbst

Italien im Herbst

Birdwatching im Podelta Am Herbstfeiertag (03. Oktober) lagen wir morgens noch gemütlich in unserem Münchner Bett und überlegten was wir denn schönes unternehmen könnten: Endlich mal wieder zum Ahornboden fahren war eine Idee, an den Federsee fahren und Bartmeisen im morgendlichen Nebel belästigen eine andere. Aber eigentlich ist dieser freie Tag doch zu größerem geschaffen. […]

Spinte und Bienenfresser Südafrikas (Teil 1)

Spinte und Bienenfresser Südafrikas (Teil 1)

In Südafrika gibt es 9 verschiedene Bienenfresser Arten, weltweit sind 31 Arten. Bienenfresser werden auch als Spinte bezeichnet. Wir konnten in Südafrika folgende Arten entdecken: Europäischen Bienenfresser (European bee-eater), Weißstirnspint (white fronted bee-eater), Scharlachspint (southern carmine bee-eater) und den Zwergspint (littke bee eater). Die Europäischen Bienenfresser und die Weißstirnspinte haben wir im März und im […]

Zu Besuch in Pannonien – Impressionen vom Neusiedler See – Teil

Zu Besuch in Pannonien – Impressionen vom Neusiedler See – Teil 2

Wir haben die Bienenfresser aus dem ersten Teil noch vor Einsetzen des Regens verlassen und sind dann in die Hölle bei Ilmitz gefahren und konnten am Oberen Stinkersee einem Rotbauchunken-Konzert lauschen. Eigentlich ein tolles Gebiet zum Limikolen beobachten, aber über so ein Wochenende wie Pfingsten überlaufen mit Fahrradfahrern. Das ist dann nicht unser Ding. Weiter […]

Italien 2017 – Birdwatching

Nachtreiher, Nightheron (Nycticorax nycticorax) in Argenta

Birdwatching im Podelta Da Ostern in ganz Deutschland schlechtes Wetter angesagt war, sind wir am Karfreitag kurzentschlossen zum Birdwatching nach Italien aufgebrochen. Die erste Nacht haben wir in einem sehr feinen Agriturismo in der Nähre von Verona verbracht, dem Corte San Felice. Die zwei darauffolgenden Nächte schliefen wir im Agriturismo la Conifa in Lido da […]

Jahresrückblick 2016 – Frühjahr bis Frühsommer

Jahresrückblick 2016 – Frühjahr bis Frühsommer

Nach unserem ersten Besuch bei den Wiener Zieseln waren wir nur für ein paar Tage in unserem bayrischen Zuhause. Die Zeit nutzten wir für einen weiteren Besuch im Spatenbräufilz und konnten dort einen der für uns heuer eher seltenen Libellenschlupfe fotografieren. Jetzt, Anfang Mai verliessen auch die Eintagsfliegen (Englisch Mayfly-Maifliege) die Gewässer und begannen mit ihren aufundab […]