Skip to main content

Das Kramsacher Seenplateau – (nicht nur)

Das Kramsacher Seenplateau – (nicht nur) ein Libellenparadies

Am Herrentag (Vatertag / Himmelfahrt) sind wir gen Tirol aufgebrochen um einen der dortigen Libellenschwerpunkte aufzusuchen. Denn Bayern herrschte schon schlechtes Wetter und in den Tirolen Tälern sollte es noch länger trocken sein. Beim Frühstück haben wir dann das fantastische Buch die Libellen Tirols (Armin Landmann, Gerhard Lehmann, Franz Mungenast, Hermann Sonntag, Innsbruck 2005 ISBN: 3-85093-185-4) gewälzt und […]

Weiterlesen

Frühling in der Schwemm am Walchsee

Frühling in der Schwemm am Walchsee

In der Hoffnung eventuell wieder eine Höllenotter zu sehen sind wir zur Schwemm ins benachbarte Tirol gefahren. Unterwegs konnten wir einen Hermelin beim Herumtollen in seinem Habitat beobachten. Uns gelangen wenige, dokumentarische Aufnahmen. Die Schwemm ist mit 63ha die größte zusammenhängende Moorlandschaft in Tirols Tälern. Die Schwemm ist idyllisch am Nordrand des Kaisergebirges gelegen und […]

Weiterlesen

Bachl-Alm am Dachstein und Schönramer Fi

Bachl-Alm am Dachstein und Schönramer Filze

Am Wochenende sind wir einem Tipp von Annemarie gefolgt. Wir sind relativ früh aufgebrochen und gut zwei Stunden Richtung Süden getuckert (gebraust kann man bei Berta ja nicht sagen). Ziel war die Bachl-Alm / Schaidlalm am Dachstein im wunderbaren Österreich. Der Grund für die recht lange Anreise waren die wohl schon legendären zahmen Murmeltiere, die […]

Weiterlesen

Vom Wasenmoos in Mittersill in den Schwe...

Vom Wasenmoos in Mittersill in den Schwemm bei Walchsee

Momentan sind wir auf der großen Moos/Filz/Moor Entdeckungstour im Alpenvorland unterwegs. Angefangen hat alles mit den ehemaligen  Moosen im nördlichen Münchner Raum. Diese Moore sind aber eigentlich nicht mehr existent und  heute in vielen Fällen reine Agrarwüsten. Dort gibt es noch vereinzelte Oasen in denen das ursprüngliche Leben  kleine Rückzugsorte gefunden hat. So sei das […]

Weiterlesen

Großer Ahornboden – Indian Summer in Öst

Wir haben  es dieses Jahr (leider nur fast) geschafft den großen Ahornboden am Ende des Risstals im Karwendelgebirge zu besuchen. Der Ahornboden ist eine  tausendjährige Weidelandschaft auf der über 2000, bis zu 600 Jahre alte Bergahorn-Bäume wachsen. Größere Kartenansicht Besonders im Herbst ist das Laub der Ahorn-Bäume in ein leuchtendes Rot getaucht,  ein eindrucksvolles Schauspiel […]

Weiterlesen

Blindsee – alle Fische noch da

Wir waren heute am Blindsee.  Für alle, die den See nicht kennen, es ist ein sehr idyllisch am Fernpass gelegener Bergsee. Größere Kartenansicht In der Regel bietet der Blindsee eine interessante Unterwasserwelt mit vielen Fischen bei guter Sicht. Dank der Schneeschmelze war der See gut gefüllt, aber die Sicht war bescheiden. Trotzdem ein paar Fischportraits […]

Weiterlesen

Attersee und Grüner See

Wir haben dieses erste von drei (ein Vorteil muss Bayern ja haben) verlängerten Wochenenden genutzt um einen kleinen aber feinen Ausflug an den Attersee und den Grünen See zu machen. Am Attersee haben wir in einer Ferienwohnung bei Familie Lindenbauer in Unterfeichten gewohnt. Gegessen wurde wier vorzüglich im ehemaligen k.u.k. Gasthof zur Post, dem jetzigen […]

Weiterlesen