Zum Hauptinhalt springen

Waldkauz Kasimir – Münchens bekannteste

Waldkauz Kasimir – Münchens bekannteste Eule

Im Schlosspark Nymphenburg, an der Brücke zur Badenburg, steht direkt am Kanal ein alter Baum. In diesem Baum wohnt Münchens bekannteste Eule, der Waldkauz Kasimir. Kasimir ist das ganze Jahr in seiner Höhle anzutreffen, aber die Chance ihn zu sehen ist im Winter am besten. Denn dann ist Balz und die Waldkäuze warten auf ihre Partner. […]

Eisvögel und Waldkauz

Eisvögel und Waldkauz

Heute waren Jule und ich zuerst im Nymphenburger Schlosspark unterwegs um unsere neue 5D MarkIII und unser Goldstück, das Canon 600 L Teleobjektiv, zu testen. Leider wurden die Minuten mit Sonnenschein immer wieder durch Schneefall und teilweise kühlen Wind durchbrochen. Eigentlich wollten wir ja an den Kauzen unser neues Equipment ausprobieren, doch wie zu erwarten waren alle Käuze […]

Erstes Haubentaucher-Küken am Riemersee

Erstes Haubentaucher-Küken am Riemersee 2013 geschlüpft.

Heute war es soweit, der Riemer See hat einen neuen Einwohner. Das erste Haubentaucher-Küken (Podiceps cristatus) 2013 hat sich aus der Eipelle gekämpft und ist wohlauf. Die beiden Eltern Herr und Frau Haubentaucher sind stolz wie Oskar. Ein weiteres Ei sieht so aus als würde es die Nacht nicht heile überstehen und wir könnten dann morgen […]

Fasane in Garching

Eigentlich wollte ich (Marcel) heute im Englischen Garten nach Eulen Ausschau halten. Leider habe ich keine gefunden, waren noch alle am schlafen. Anschließend bin ich in die Garchinger Heide gefahren und habe neben den obligatorischen Kuhschellen (ist momentan alles voll davon, Eintrag kommt später) ein paar Fasane fotografiert. Hat mich sehr gefreut.

Owl you need is love…

Owl you need is love…

Nach einem Tag Pause war ich dann wieder bei den kleinen Federpuscheln aka Waldkauz-Ästlingen im Hirschgarten. Es geht ihnen gut und sie haben den Wind überstanden und sich in der Sonne trockenen lassen. Außerdem hat die Dicke ein bisschen mit mir geflirtet.. Aber seht selbst… Zwischendrin sprang ein Eichhörnchen durch die Bäume… und dazu auch […]

Owloholic – Eulensüchtig(er)

Was macht man als Owlohowlic am Sonntag? Natürlich schauen ob es dem Kauznachwuchs gut geht. Es sah so aus. Gemütlich aneinandergekuschelt saßen die beiden Waldkauzästlinge dort, wo gestern die Mutti (?) saß. Leider habe ich und niemand anderes die Eltern gesehen. Da aber ziemlich oft Krähen beim Brutbaum Rabatz gemacht haben, vermute ich mal, dass […]