Skip to main content

Das Teichhuhn, ein Huhn, das eine Ralle ...

Das Teichhuhn, ein Huhn, das eine Ralle ist

Bei unserem letzten Besuch am Riemer See konnten wir eine Teichralle (Gallinula chloropus)  beobachten. Bekannter ist es unter der Bezeichnung Teichhuhn. Teichralle ist aber die korrekte Bezeichnung, da es sich um einen Vogel aus der Familie der Rallen (aus der Ordnung Kranichvögel) handelt und nicht um ein einen Vogel aus der Ordnung Hühnervögel. Die einzige […]

Weiterlesen

Der Riemer See (Buga-See) im Laufe des J...

Der Riemer See (Buga-See) im Laufe des Jahres – April

Der RiemerSee (auch BuGa See genannt) und der ihn umgebende Park wurden 2005 im Rahmen der Bundesgartenschau angelegt. Die ganze Anlage dient der Naherholung, insbesondere der BewohnerInnen des Neubaugebietes Messestadt Riem. Trotz der großen Beliebtheit und damit verbundenen starken Frequentierung des Naherholungsgebietes ist   der ganze Park und die angrenzenden Flächen des alten Flughafens ein […]

Weiterlesen

Eulen im Westen und Libellen im Osten

Eulen im Westen und Libellen im Osten

Neben den kleinen Waldkauzen im Hirschgarten hat auch eine Kauzfamilie im Westen von München ihre ersten Tage außerhalb der Höhle verbracht. Beim Verlassen der Bruthöhle ist einer der kleinen Federknäule in die Würm gestürzt, konnte aber von einem Passanten gerettet werden. Mit Hilfe des LBV, eines Föhns und eines Falkners wurde der Kleine dann getrocknet […]

Weiterlesen

Eine Woche mit Widderchen, Heidelibellen...

Eine Woche mit Widderchen, Heidelibellen und Schwalbenschwänzen

Die letzte Woche war fotografisch sehr spannend. Es gab ein Sechsfleck-Widderchen / Bluttröpfchen (Zygaena filipendulae) in der untergehenden Sonne an der tollen Panzerwiese im Münchner Norden. Dort hatte ich auch einen schönen Dickkopffalter. Erinnerung: Schafsbilder muss ich dort unbedingt auch noch machen.    Die ganze Woche waren keine Schwalbenschwänze am Riemer See anzutreffen, denn Montag […]

Weiterlesen

Wo ist der Sommer im Juli hin?

Ich will mich ja nicht beklagen, aber so richtig toll war der Sommer nicht. Deswegen gibt es hier ein 14-Tages-Zusammenfassung. In Bayern sind sogar schon einige Bremsenarten vom Aussterben bedroht. Das will doch schon was heißen, wenn diese Plagegeister und der fortschreitenden Urbanisierung Bayerns leiden müssen. Nächstes Wochenende geht es hoffentlich ins D-Loch und am […]

Weiterlesen

Hitze Wind und dann Gewitter

Die Woche endete am Sonntag dann doch endlich mit dem dringend benötigten Regen. Vorher war es teilweise sehr heiß aber oft mit dem für die Makrofotografie ungünstigen Wind. Diesmal gibt es Fotos aus drei Makro-Revieren. Der Riemer See, wie gewohnt, dann noch von der Geothermie in Unterhaching und vom unteren Teufelsgraben bei Holzkirchen.  

Weiterlesen

Riem und Hackensee

Dieses Wochenende haben wir Samstag am Riemer See und Sonntag am Hackensee in Kleinhartpenning verbracht. Größere Kartenansicht Der Riemer See war fotografisch sehr ergiebig, der Hackensee nicht. Aber er hat Potetial. Leider hat es dort auch unglaublich viele Mücken. Am Riemer See waren einige Großlibellen unterwegs. Ein Anschleichen sogar möglich. Aber nun zu den Bildern. […]

Weiterlesen