Bundeskater und bundeskatze auf Reisen

Willkommen zu den Fotogalerien von Juliane Gierth und Marcel Gierth

Hier sind nur unsere Fotos zu finden, mehr Infos und Geschichten gibt es in unserem blog

Die Libellen (Odonata) bilden eine Ordnung innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta). Von den 5680 bekannten Arten (Stand: 2008)[1] treten in Mitteleuropa etwa 85 auf. Die Flügelspannweite der Tiere beträgt in der Regel zwischen 20 und 110 mm, die Art Megaloprepus coerulatus (Zygoptera, Pseudostigmatidae; also eine „Kleinlibelle“) kann allerdings sogar eine maximale Spannweite von 190 mm erreichen. (Wikipedia)

Kleinlibellen

Kleinlibellen

132 photos in 14 sub-albums

Kleinlibellen oder Wasserjungfern (Zygoptera) sind eine Unterordnung der Libellen (Odonata), die in 19 Familien mit rund 2600 Arten untergliedert werden. n Europa erreichen die Zygoptera höchstens eine Flügelspannweite von 70 mm, die kleinste Art misst nur 19 mm. Ihr Körper ist schlank. Ihre Augen liegen an der Seite des Kopfes, sind knopfförmig und berühren einander oben nie. (Wikipedia)

Großlibellen (Anisoptera)

Großlibellen (Anisoptera)

157 photos in 23 sub-albums

Die Großlibellen (Anisoptera) sind eine Unterordnung der Libellen und umfassen weltweit etwa 2.800 Arten, die in elf Familien untergliedert werden. (Wikipedia)