Marcel im Grünen See

Marcel im Grünen See

(((Marcel Gierth)))*, 1972 als Kind der Arbeiterklasse in Siegen geboren,  in Langenhagen aufgewachsen, wildeste Zeit in Hannover-Linden verbracht, dann für viel zu kurze Zeit in der Wahlheimat Berlin (Kreuzberg und Neukölln) gelebt und seit 2004 in München wohnend.

2018 in Löbejün im Taucherkessel

2018 in Löbejün im Taucherkessel

Dort in  einer internationalen Organisation tätig. Vielleicht Deutschlands bekanntester lebender Mensch mit Amusie. Seit nunmehr über 20 Jahren glücklich mit der Bundeskatze liiert (verheiratet seit 2003).

Marcel

Marcel

Früher mit einem Pentax-Nachbau in sozialen Bewegungen des letzten Jahrtausends fotografiert. Dabei u.a. viele kalte Nächte und aufregende Tage im Wendland verbracht. Dann im Zuge der Digitalisierung mit “Point and Shoot” versucht aber nicht glücklich geworden und nichts kreatives auf die Beine gestellt.

Grüne Schildkröte (links) und Marcel (rechts)

Grüne Schildkröte (links) und Marcel (rechts)

Erst seit 2010 wieder mit Spiegelreflex unterwegs, zuerst mit einer Canon 450D, seit 2011 mit einer Canon 7D. Beide jeweils auch im Unterwassereinsatz mit einem Ikelite Gehäuse. Für die kurze Zeit von 1,5 Jahren mit einer Canon 5D Mark III unterwegs, die leider in Ägypten  einen Wasserschaden erlitten hat. Nun seit Oktober 2017 mit der 5D Mark IV auf Pirsch und seit April 2018 mit einem wunderbar rotem Isotta-Gehäuse auch wieder im Wasser am fotografieren.

Celle aufgenommen und mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Staschull

Celle aufgenommen und mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Staschull

Fotografieren hat sich sogar vor dem Tauchen und Reisen zur Hauptbeschäftigung neben dem Broterwerb entwickelt.  Statt wie früher in der Dunkelkammer vom UJZ Langenhagen  (was es leider nicht mehr gibt) ist jetzt Photoshop  und Lightroom angesagt. Leider wieder eine Computertätigkeit, das Handwerkliche verschwindet immer mehr. Aber die Vorteile sind so große, dass ich nicht wieder dauerhaft analog fotografieren möchte.

Grüne Schildkröte (vorne) und Marcel (hinten)

Grüne Schildkröte (vorne) und Marcel (hinten)

Und vielleicht findet sich daneben auch mal wieder Zeit die Welt zu verändern. Nötig hätte sie es. Es ist entsetzlich wie das braune Pack seine Stimme im Zuge der “Flüchtlingskrise” und des Trumpismus erneut erhebt. Nationalismus und Rassismus und die Dummheit der Menschen sind Übel, die die Welt schon öfter ins Verderben gestürzt haben.

Marcel liegt im Gras

Marcel liegt im Gras

Warum die Rose besingen, Aristokrat! Besing die demokratische Kartoffel, die das Volk nährt!” (Heinrich Heine)

Marcel ist Mitglied in der GdO – der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen e.V. – http://www.libellula.org/
und beim TSC-Poseidon München.

 

Marcel in Italien

Marcel in Italien

Wen unser Photo-Equipment interessiert, auf unserer Equipment Seite stellen wir die Ausrüstung vor.

Marcel (rechts) vor Riff (links)

Marcel (rechts) vor Riff (links)

Meine besuchten Länder auf Travelmaps: Klick

Warum Bundeskater?
Der Bundeskater war unser alter, dicker, leider verstorbener Kater.  Vor einer Bundestagswahl Anfang dieses Jahrtausends ist uns in fröhlicher Runde die Idee gekommen, eine Wahlkampagne “Bundeskater statt Bundeskanzler” im Web zu starten. Lieber einen Kater wählen als gar nicht wählen gehen. Sozusagen die Alternative zum Nichtwähler sein. Denn wer nicht wählt, der wählt die, die er nicht haben möchte oder die, die unsere Erde vernichten werden. Im schlimmsten Falle die Nazis oder (Un)-Rechtspopulisten, in Bayern immer und immer wieder die CSU und in Österreich die Blauen…

Veröffentlichungen:
u.a.:
– Titelbild Bayrisches Taucherblatt’l März 2012

– Tamron-Extrem-Tester und im Zuge dessen zwei Bilder aus dem Tamron Extremtest sind auf der Photokina ausgestellt.
– Gewinn des RSDS Fotowettbewerbs September 2012
– WWF-Schweiz-Flyer
– Magazin Kernbeißer, LBV Fürstenfeldbruck, Ausgabe 2 2018

Da meine Bilder unter CC-Lizenz Creative Commons Lizenzvertrag stehen sind mir nicht alle Veröffentlichungen bekannt.