Zum Hauptinhalt springen

Süßwasser-Critters… (Teil 2) … und die Taucher des Grauens

Süßwasser-Critters… (Teil 2) … und die Taucher des Grauens

Und nachdem wir nun beide eine Saga +10 Vorsatzlinse unser Eigen nennen, sind wir wieder aufgebrochen um die seltsamen Kreaturen unserer heimischen Tümpel ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen. Fische kennt ja jeder, zumindest von Teller kennen die meisten Forellen und Karpfen. Aber wie sieht es mit Wasserasseln und Süßwasserpolypen aus? Wie sind erneut im […]

Süßwasser-Critters – Teil 1

Süßwasser-Critters – Teil 1

Nachdem wir auf den Philippinen so viele schöne Critters (kleine, seltsame Kreaturen der Unterwasserwelt) fotografieren konnten, haben wir uns auch im kalten heimischen Süßwasser auf die Suche begeben. Für unsere ersten Versuche haben wir uns den Echinger Weiher nördlich von München ausgesucht. Der Echinger Weiher hat, im Gegensatz zu vielen anderen heimischen Seen, auch im […]

Tüpfelhyänen in Krüger Park in Südafrika

Tüpfelhyänen in Krüger Park in Südafrika

Jetzt ist es schon gut ein Jahr her, dass wir unsere erste Reise in den Krüger Park in Südafrika unternommen haben und wir haben noch immer reichlich Erlebnisse, die wir euch nicht vorenthalten wollen. In dem heutigen Blogbeitrag widmen wir uns einem Raubtier der Katzenartigen, der Tüpfelhyäne. Bis zum schreiben des Artikels war ich davon […]

Tropische Schmetterlinge im BotMuc

Tropische Schmetterlinge im BotMuc

Jedes Jahr von kurz vor Weihnachten bis in den März hinein verwandelt sich das Wasserpflanzenhaus im Botanischen Garten in München Nymphenburg in die Heimat dutzender tropischer Schmetterlinge. Zu Beginn sind nur wenige Schmetterlinge unterwegs aber mi Dauer der Ausstellung sind immer mehr Falter geschlüpft und sogar die ersten in München geborenen Raupen sind unterwegs. Besonders […]

Löwen in Südafrika

Löwen in Südafrika

Unseren ersten Löwen, den wir in Südafrika gesehen hatten, war Mike auf dem Gelände der Tshukudu Game Lodge, die an den Krüger Park angrenzt. Eine private Game Lodge ist nicht richtig Wildniss, eher ein großer Safaripark. Die Tiere leben frei und müssen selber jagen, aber können nicht abhauen. Also man hat beinahe eine garantierte Tiersichtung. […]